Entstehungsprozess

ZEICHNUNG

Alle Motive sind von mir handgezeichnet.

wirklich. :)

Ich habe neben Textil Kunst studiert und das Zeichnen oder Illustrieren ist neben Nähen und der Fotografie meine große Leidenschaft.

 

Die "Modelle" für die Zeichnungen sind entweder Reisefotos (z.B. Berge), Fotos von Dingen, die ich habe (z.B. Fahrrad) oder alte gefundene Motive, wie Postkarten (wie z.B. Eichhörnchen).

 

Dazu verwende ich gerne grafische, manchmal asiatische Muster (wie Asanoha), die ich in die Flächen der Zeichnung einbaue. Alles mit Hand natürlich! 

 

Ich zeichne entweder mit dünnen Finelinern oder mit dünnen Zeichenfedern mit Tusche. Die Tinte eines Stiftes kann nämlich tatsächlich einmal leergehen, bei so einem detaillierten Motiv!

LAYOUT

Ich kann auch Photoshop. Und Illustrator. Ich kann Grafikprogramme. Das habe ich im Studium gelernt, in der Freizeit viel vertieft und jetzt arbeite ich sogar in meinem Job in der Uni damit. Dort arbeite ich auch an der Webseite, gestalte beispielsweise Poster. Am Computer arbeiten macht mir sehr viel Spaß!

Manchmal mache ich aus Fotos Collagen, um daraus später Zeichnungen zu machen. Ich mag gerne geometrische Designs.

 

SCANNEN

Ich zeichne die Motive nicht auf das Papierleder, ich drucke sie. Dafür scanne ich sie zuerst in hoher Auflösung ein - das kann etwas dauern. 

Dann bearbeite ich sie ein wenig bei Photoshop - wenn zum Beispiel etwas Farbe verschmiert ist, kommt das weg. 

Wenn ich fertige Grafiken habe, müssen sie nur noch auf Papierleder ausgedruckt werden - dafür erstelle ich viele einzelne Formatvorlagen, wo jede Grafik eingepasst werden muss. Das dauert auch ein bisschen. Und dann heißt es drucken, und natürlich nicht zuletzt - nähen!